> Zurück

4.Liga Gruppe 7 SV Schaffhauen - FC Schleitheim 1:0

Bächtold Lars 06.09.2020

Am vergangenen Samstag wurden die Mannen aus dem Randental auf dem Kunstrasenplatz Bühl von der zweiten Mannschaft der Spielvi gefordert.

Die Schlaatemer gingen nach Ihrem Sieg im letzten Heimspiel mit breiter Brust in die Partie gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Stadtschaffhauser. Es war von Beginn weg ein spannendes und ausgeglichenes Spiel mit einer kleinen Chancenmehrheit für Spielvi in der ersten Halbzeit. So war es dann auch, dass man in der 32. Minute nach einem Foul im Strafraum das 1:0 per Penalty erhielt. Nach dem Halbzeittee, den man anscheinend selbst mitnehmen musste, war dann Schlaate das spielbestimmende Team und die Hausherren reagierten nur noch auf die Angriffe der Gäste. Leider konnte man aus der Überlegenheit nichts zählbares mehr herausholen und so blieb es schlussendlich bei der unverdienten Niederlage.

Die nächste schwere Aufgabe wartet nun Heute Abend um 20:00 Uhr zu Hause gegen den noch ungeschlagenen FC Diessenhofen. Unser „Eis“ freut sich auf Eure Unterstützung zum Beginn des Wochenendes.

FC Schleitheim: 

D.Ringeisen, Keiser, Grob, M.Iten, Guldimann, S.Ringeisen, Schudel, Russenberger, Brunner, Leu, P.Iten

(Eingewechselt: Bosshart, Fischer, Lobsang, Tenger)

#hoppdierote #TGIF #michelmähdenrasen #mirsinddiewogwinnewelled