> Zurück

4.Liga Gruppe 7 FC Schleitheim - FC Seuzach 4:0

Bächtold Lars 30.08.2020

Saisonstart geglückt.

Es „Eis“ startet mit einem klaren 4:0 Sieg in die neue 4. Ligasaison. Das Spiel war die erste halbe Stunde ziemlich ausgeglichen mit einem kleinen Vorteil für die Hausherren. Doch in der 29. Minute schiebt Schudel den Ball zum ersten Mal über die Linie. Danach war bis zur kurz vor der Halbzeitpause ein umkämpfter Fussball zu sehen, ehe P.Iten das 2:0 markierte.

In der zweiten Halbzeit war das Heimteam eigentlich nie in grosser Gefahr den Anschlusstreffer zu erhalten da die Verteidigung um „Tier“ M.Iten, Routinier Grob und den beiden stark aufspielenden Aussen, Keiser und Ringeisen hervorragend die Bälle abfingen. Ebenfalls eine Wahnsinnsleistung zeigte der Ersatz vom Ersatztorhüter Dominik Ringeisen im Schlaatemer Tor. Die Kampfstiefel hat Er definitiv zu Hause gelassen. So erhöhte Bächtold in der 56. Minute den Spielstand zum 3:0. „Gazelle“ Brunner mit seiner dritten Vorlage im Spiel.

Der grössten Aufreger des Spiels war nach 60 gespielten Minuten in der es nach einem Foul zu einem kleinen Auflauf kam und die gelben Karten im Kreis verteilt wurden. In dieser Situation verlor der Schiri selbst kurz die Übersicht. So traf es Captain Bächtold am Schlimmsten und holte sich innert 30 Sekunden den gelben Karton zwei Mal ab womit er vom Platz musste. Doch mit einer starken, kämpferischen Einstellung gelang es den Roten sogar noch das 4:0 in Unterzahl zu erzielen. Brunner erhöhte seine Scorerpunkte noch mit seinem Tor zum Endstand.

Das nächste Mal jubelt Er dann vielleicht doch vor der Clubhauskurve und nicht alleine am Eckfähnchen Richtung Wutach. Am nächsten Samstag wartet mit der zweiten Mannschaft der Spielvi der nächste starke Gegner auswärts auf die Randentaler.

Schleitheim: D.Ringeisen, Keiser, Grob, M.Iten, S.Ringeisen, Guldimann, Bächtold, Schudel, Brunner, Leu, Russenberger 

Eingewechselt: Graf, Bosshart, Fischer, Yangru, Iten

Tore: 29min 1:0 Schudel

        44min 2:0 P.Iten

        56min 3:0 Bächtold

        67min 4:0 Brunner

Nächstes Spiel: Samstag 05.09.2020 18.15 Uhr, Sportplatz Bühl in Schaffhausen gegen die Spielvereinigung SH 2

#saisonstartgeglückt #hoppdierote #jubleüebemernomol #chartefluet #mirsinddiewogwinnewelled